HERZLICH WILLKOMMEN IM FEUERWEHR­TECHNISCHEN TRAININGSZENTRUM

Wir sind eine Einrichtung für die Heißausbildung von Atemschutzgeräteträgern.
Bei uns können Sie unter realistischen Bedingungen den Innenangriff, Taktiken für Atemschutznotfälle und den Umgang mit der Wärmebildkamera trainieren.

Werte Kameradinnen und Kameraden,

unter Einhaltung der gültigen Hygienemaßnahmen führen wir weiter unsere Ausbildungs- und Trainingsangebote durch.

Wir weisen aber darauf hin, das Personen mit Fieber oder grippeähnlichen Symptomen derzeitig nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes zwingend erforderlich. Daher sind entsprechende Masken mitzuführen.

Wir bitten für diese besonderen Maßnahmen um Verständnis und freuen uns darauf, Euch in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen.

 

Das Team des FTTZ!

ÜBER UNS

2006 entstand die Idee im Land Brandenburg eine feststoffbefeuerte Brandübungsanlage zu errichten. Positive Stellungnahmen der Feuerwehrunfallkasse Brandenburg und der Landesschule & Technischen Einrichtung für Brand- & Katastrophenschutz in Brandenburg sorgten dafür, diese Idee in ein ernsthaftes Projekt umzusetzen. Es folgten die Standortsuche und die Einreichung des Bauantrages.

Nach Zustimmung aller beteiligten Behörden gab es im Januar 2008 den ersten Spatenstich für den Bau der Übungsanlage. Hierbei gab es eine sehr große Unterstützung durch die Gemeinde- und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grünheide.

Am 7. Juni 2008 konnte dann unter Anwesenheit des damaligen LBD, Vertretern der LstE und der Berliner Feuerwehr, des Kreisbrandmeisters LOS sowie vielen weiteren Gästen aus Politik, Feuerwehr und Presse die Anlage feierlich eröffnet werden.

Ein Jahr später nahm die neu errichtete Taktikanlage ihren Betrieb auf, die aufgrund ihres breiten Übungsspektrums immer öfter von den Feuerwehren genutzt wird. Inzwischen ist das FTTZ auch über die Grenzen hinweg bis nach Polen bekannt und so durften wir 2011 die ersten Lehrgänge von polnischen Feuerwehrangehörigen in userer Einrichtung begrüßen.

2013 erhielt die Taktikanlage eine zweite Etage, in der nun noch weitere Elemente und Szenarien aus der Brandbekämpfung trainiert werden können.

Unsere Übungsanlage

Für die Ausbildung im FTTZ stehen zwei holzbefeuerte Übungsanlagen zur Verfügung. Damit ist es möglich, unter realistischen Bedingungen die Brandbekämpfung in geschlossenen Räumen zu trainieren.

Alle Anlagen entsprechen der DIN 14097-3 und den Empfehlungen der Niedersächsischen Landesfeuerwehrschulen Celle und Loy für den Bau und den Betrieb von feststoffbefeuerten Brandübungscontainern.

Das FTTZ in Aktion

Video abspielen

Lehrgänge

Tageslehrgänge beginnen um 08.00 Uhr und enden gegen 16.00 Uhr. Pausenzeiten sind eingeschlossen. Auf Wunsch kann gegen Gebühr eine Frühstücks- und Mittagsverpflegung bestellt werden.

Einzelbuchungen sind grundsätzlich möglich.

Die Mindesteilnehmerzahl für die Durchführung eines Lehrgangs beträgt vierzehn. Jeder Teilnehmer benötigt eine komplette Schutzausrüstung inklusive Flammschutzhaube, mehrlagiger Überhose, Atemschutzgerät und Atemschutzmaske.
Überhosen und Flammschutzhauben können vor Ort, nach Voranmeldung ausgeliehen werden.

 

Folgende Lehrgänge bieten wir für Sie ganzjährig an:

Grundkurs Rauchgasdurchzündung
(GKRD)
Training Rauchgasdurchzündung
(Training RD)
Innenangriff Spezial
(IaS)
Multiplikatorenausbildung Atemschutznotfall-Training
(Multi-ANT)
Atemschutznotfall-Training
(ANT)
Grundkurs Innenangriff
(GKI)
Bootsführer für Mehrzweck- und Rettungsboote

Aktuelle Termine 2021

10.12.2021
Einsatzübung FwDV7
Landkreis Oder/Spree
ausgebucht
22.12.2021
Einsatzübung FwDV7
Landkreis Oder/Spree
ausgebucht

Kontakt

Ansprechpartner FTTZ
Normen Oswald
Löcknitzstr. 58
15537 Grünheide

Übungsgelände des FTTZ
Gewerbegebiet Teil A 10
Schlehenweg 4
15537 Grünheide/Freienbrink